Januar 24

Geburtsvorbereitungskurs: Ablauf, Inhalte und was dir hilft, einen guten Kurs zu finden.

Viele werdende Eltern begleiten genau diese Fragen und Unsicherheiten: Wie läuft eine Geburt ab, wie kann ich am besten meine Frau bei der Geburt unterstützen, was kann ich tun damit es nicht so schmerzhaft wird, was ist wichtig für das Wochenbett?


Im Geburtsvorbereitungskurs hast du den Raum, um all diese Themen anzugehen und direkt in praktische Übungen umzusetzen. Die perfekte Fachfrau für einen Geburtsvorbereitungskurs ist eine Hebamme. Denn sie hat mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich Geburt, Wochenbett und Stillen.


In diesem Artikel findest du eine umfassende Übersicht zu:

> Wann es absolut Sinn macht einen Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen

> Inhalte eines Geburtsvorbereitungskurses (Themen und Übungen)

> Kriterien, um einen guten, für dich passenden Geburtsvorbereitungskurs zu finden

> Geburtsvorbereitung für Mehrfach-Mamas

> Ab wann macht ein Geburtsvorbereitungskurs Sinn? Und wie lange geht dieser?

> Wo findet der Kurs statt und geht das gut auch online?

> Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs

> Braucht es eine Geburtsvorbereitung für eine Bauchgeburt?

> Geburtsvorbereitungskurs mit oder ohne Partner?

> optimale Ergänzung zu deinem Geburtsvorbereitungskurs

Wann es absolut Sinn macht einen Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen?

Ein Geburtsvorbereitungskurs macht definitiv Sinn für Paare, die das erste Kind erwarten oder wenn du das erste mal planst eine natürliche Geburt zu erleben.

Die Vorteile eines Kurses sind, du bekommst von einer Fachfrau umfassend den gesamten Themenbereich Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen erklärt. Zusätzlich bekommst du Übungen und Techniken gezeigt, um die Geburt zu meistern und gehst direkt ins umsetzten.

Geburt ist eine große Aufgabe, für die eine gute Geburtsvorbereitung so wichtig ist, denn dadurch lernst du effektiv deine Atmung zu nutzen, Ängste abzubauen. Für eine Geburt ist es sehr hilfreich gezielt in Entspannung zu gehen und schon im Vorfeld viele Themen zusammen mit deinem Partner anzugehen und vorzubereiten.

Du nimmst dir exklusiv Zeit dich und dein Baby, um euch auf die Geburt vorzubereiten. Ihr als Paar habt im Kurs intensiv Zeit, euch mit eurer neuen Rolle zu beschäftigen, mit euren Wünschen und Vorstellungen. Wie gut tut es, sich mehrere Stunden aus dem Alltag zurück zu ziehen und den Fokus auf dieses große Abenteuer zu lenken und ganz einzutauchen.

Wenn du bereits Kinder hast und schon mal einen Geburtsvorbereitungskurs belegt hast, ist ein weiterer Kurs von Vorteil, um dein Wissen aufzufrischen, wohltuende Entspannungsübungen zu genießen, den Austausch und die Vernetzung zu nutzen und ganz klar, die Extrazeit für dich und dein Baby zu zelebrieren.

Lets talk about

Inhalte Geburtsvorbereitungskurs (Themen und Übungen)

Geburtsvorbereitungskurse variieren, wie tief und wie lange welches Thema besprochen wird und wir Hebammen können Stunden über Stunden füllen und über Geburt, das Leben mit Baby, Körperausscheidungen und Kennenlernphasen zu reden.

In den Kursen gibt es immer Themenbereiche also wichtige Infos und natürlich auch praktische Übungen, denn Babys bekommt man nicht mit dem Kopf.

 Diese Themen wirst du im Kurs besprechen und üben.

Themenbereiche

no 1

Mutterpass

Deinen Mutterpass verstehen, denn es ist dein Dokument

no 3

Körper unterstützen

 Geburtsvorbereitende Maßnahmen

no 5

Die große Frage

Wie geht Geburt los, wann in die Klinik/Geburtshaus fahren

no 7

Geburt

Ablauf einer natürlichen Geburt

no 9

Partner

Partner sein bei der Geburt, wie kannst du ein Fels sein.

no 11

Wochenbett

Wochenbett und welche Vorbereitung du hierfür brauchst

no 13

Milch

Stillen und füttern

no 2

Anatomie

Was ist der Unterschied zwischen Gebärmutterhals und Muttermund, was ist der Damm, wo liegen Kitzler und Harnröhre?...

no 4

Wehen verstehen

Was sind Wehen, wie unterscheiden sich Wehenarten?

no 6

Ich packe meinen Koffer

Kliniktasche, was brauchst du und was nicht.

no 8

Bauchgeburt

 Wie kann man sich auf eine Bauchgeburt vorbereiten?

no 10

Umgang mit Schmerzen

Welche Möglichkeiten hast du? Zu Hause und  in der Klinik.

no 12

Was brauchst du?

Die erste Zeit mit dem Baby und verstehen was es braucht.

praktische Übungen

no 1

Let's breath

verschiedene Atemtechniken

no 2

Geburtspositionen

Welche Position sagt dir zu?

no 3

Beckenbodenübungen

Unterstütze deinen Körper, weil du weißt wie du deinen Beckenboden entspannen kannst.

no 4

Entspannung

Entspannungsübungen und Techniken um zügig entspannen zu können.

no 5

Massagen

Spricht ganz für sich

Kriterien, um einen guten, für dich passenden Kurs zu finden.

Es gibt sehr große Unterschiede bei Geburtsvorbereitungskursen und es gibt kein Qualitätssiegel dafür. Um einen Kurs für dich zu finden, darf dir bewusst werden, was der Kurs für dich sein darf.

Aus Studien weiß man, dass man sich Inhalte beim Hören zu 20% merken kann. Wenn du den Inhalt siehst merkst du dir 30%, wenn man sieht und hört 50%.

Du erhöhst die Prozente, wenn du die Inhalte siehst, hörst und darüber sprichst auf 70%.

Und wenn man den Inhalt sieht, hört, darüber spricht und selbst aktiv wird kannst du dir 90% merken!

Du siehst je aktiver und interaktiver das wird, umso größer wird dein Potential, es dir zu merken und in die Umsetzung zu kommen.


Finde deinen Kurs

Diese Kriterien und Inhalte finde ich absolut wertvoll, damit du das Gelernte auch anwenden kannst und davon profitierst.

Vielleicht kennst du jemanden, die bereits an dem Kurs teilgenommen hat. Frag nach ihrer Erfahrung oder kontaktiere die Kursleitung.

No 1

50/50

Anteil an Theorie und Praxis hält sich ziemlich die Waage. Wie gesagt, wenn nur geredet wird dann bleibt wenig hängen!!

No 2

Beckenbodenübungen

Beckenboden-Übungen, weil es so wichtig ist spüren zu können, wie du aktiv den Beckenboden anspannen und entspannen kannst.

No 3

Die Häufigkeit macht es

Atemübungen, die mehr als einmal dran kommen.

No 5

Themen erarbeiten

Geburt und Wünsche sind individuell, daher ist es wichtig eure Vorstellungen und Einstellungen zu verschieden Themen als Paar zu erarbeiten.


Der Geburtsplan, wie ist meine Einstellung zu Schmerzmitteln, wie möchte ich mein Baby begrüßen.

No 4

Mentaltraining

 Mentaltraining, denn unsere Gedanken sind direkt gekoppelt mit unserer Handlung.

No 6

Eltern vernetzen

Eltern gehören vernetzt. Super sind Mitgliederbereiche oder Kurslisten, die sich direkt umwandeln in ein Gruppenformat, um vernetzt zu bleiben.

NO 7

Nur Taten bringen Ergebnisse

Die Übungen hören mit dem Kurs nicht auf, du bekommst gezielte Übungen mit, für die Wochen bis zur Geburt.

Geburtsvorbereitung für Mehrfach-Mamas

Auch beim zweiten, dritten oder vierten Kind ist ein Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll. Der Unterschied bei Kursen für Frauen, die bereits ein oder mehrere Kinder haben ist, dass der Fokus erweitert wird. Wie sieht das Leben mit einem weiterem Familienmitglied aus und wie können die Geschwisterkinder gut vorbereitet und integriert werden.

Fester Bestandteil ist immer, das Auffrischen von wichtigen Themen.

Dazu kommt ganz viel Praxis mit Atem- und Entspannungsübungen, denn im Alltag geht das schnell unter. Die wohltuende Extrazeit für dich und dein Baby ist absolut Gold wert. Vernetze dich mit anderen Müttern, die genau die gleichen Themen beschäftigen. Schenke dir Raum, um erlebte Geburten zu besprechen und Wünsche zu formen.

Ab wann macht ein Geburtsvorbereitungskurs Sinn? Und wie lange geht dieser?

Es gibt 2 verschiedene Zeitkonzepte für Geburtsvorbereitungskurse ein mehrwöchiger-Kurs oder ein Wochenendkurs als Crashkurs.

Die Krankenkasse zahlt maximal 14 Zeitstunden vom Geburtsvorbereitungskurs und daran orientieren sich die Geburtsvorbereitungskurse. Die mehrwöchigen-Kurse variieren von 4-7 Wochen.

Ein Wochenend-Kurs ist ein 2-Tage Kurs von Morgens bis Nachmittags, meist mit Mittagspause.


Nutze den Kurs noch weiter

Je nachdem welcher Kurs für euch passend ist, variiert hier der empfohlene Zeitrahmen. Generell empfehle ich, dass dein Kurs so abgeschlossen ist, dass du noch Zeit hast, die gelernten Techniken mehrfach zu üben. Denn wenn du unter körperlicher Anstrengung eine Technik beherrschen willst, dann darf die sitzen.

Daher wäre es gut, wenn mit der 36+0 Schwangerschaftswoche (SSW) dein Kurs abgeschlossen ist. 

Der beste Zeitraum, um einen mehrwöchigen Kurs zu starten, ist zwischen der 26.-29.SSW. Der früheste Zeitpunkt wäre ca. die 22. SSW.

Einen Wochenend-Kurs empfehle ich zwischen der 28.-35.SS

Schwangerschafts-Checkliste

Schwanger mit Plan

Entspannt deine Schwangerschaft genießen, weil du an alles gedacht und geplant hast.

Deine wertvolle Schwangerschafts-Checkliste, damit du den Überblick behältst und mehr Zeit hast für dich, dein Baby und deine wachsende Familie.


Wo findet der Kurs statt und geht das gut auch online?

Da der Kurs von Hebammen angeboten wird, findet der Kurs meistens in Hebammenpraxen und Geburtshäusern statt, aber auch Geburtskliniken bieten oftmals im Rahmen ihrer Elternschulen Geburtsvorbereitungskurse an.

Seit Beginn der Pandemie, finden die meisten Geburtsvorbereitungskurse online statt und wenn es ein live Kurs ist, übernimmt auch die Krankenkasse die gleichen Kosten, wie wenn es vor Ort stattfindet.


Deine Vorteile bei einem Online Kurs sind:

> du bist in deiner gewohnten und gemütlichen Umgebung

> keine Fahrtzeiten

> du kannst dich bei Übungen viel besser auf dich konzentrieren, da du keine anderen Kursgeräusche mitbekommst.

> auch Entspannungsübungen sind darüber viel effektiver, ohne Kursnebengeräusche

> kein Anstehen in der Kloschlange 😉


Natürlich gehört zum Kursgefühl auch das Austauschen und Vernetzten, auch das ist online möglich und nicht weniger effektiv.

Grundsätzlich sind Paare eher erstaunt, wie gut das Kursprogramm online und live funktioniert. Alle Fragen und Unsicherheiten können auch über dieses Medium geklärt werden und die Übungen können direkt schon zu Hause umgesetzt werden.

Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs

Die gesetzliche und die private Krankenkasse zahlen einmalig, pro Schwangerschaft, die Kursgebühr über maximal 14 Zeitstunden. Die Partnergebühr für den Geburtsvorbereitungskurs, übernehmen viele Krankenkasse der Männer anteilig oder komplett. Die Kosten hierfür variieren zwischen ca. 90 -150 EUR. Nachfragen lohnt immer!

Geburtsvorbereitung für eine Bauchgeburt

Manchmal glauben Frauen, die wissen sie werden eine Bauchgeburt haben, dass sie keinen Geburtsvorbereitungskurs brauchen. Mittlerweile werden in Deutschland ca. 30% der Babys per Bauchgeburt geboren.

Keine kleine Zahl 30% und genau deshalb ist es wichtig und Bestandteil hierauf mehr als nur einzugehen und dir die Möglichkeit zu geben dich auf deine Geburt vorzubereiten. 

30% kann man nicht ignorieren

Egal ob es eine geplante oder ungeplante Bauchgeburt ist, tut es gut zu wissen, was auf einen zukommt und welche Möglichkeiten du hast, dich darauf vorzubereiten und welche Wünsche du anbringen kannst.

Was gehört alles zur Vorbereitung für eine Bauchgeburt?

Wie kann ich mich auf eine geplante Operation vorbereiten?

Ablauf einer ungeplanten Bauchgeburt

Wie kann ich mein Baby bei einer Bauchgeburt begleiten?

 Bondingzeit nach einer Bauchgeburt gestalten

Das Wochenbett mit einer Bauchnarbe

Umgang mit Schmerzen nach der Geburt

Partner sein im OP

Geburtsvorbereitungskurs mit oder ohne Partner?

Wenn ihr euer erstes Baby bekommt oder du das erste mal eine natürliche Geburt planst, dann würde ich immer einen Paar-Kurs empfehlen, bei dem der Partner oder diejenige dabei ist, die dich zu Geburt begleitet. (Ich gehe jetzt einfach mal von deinem Partner aus, das macht es einfacher zu schreiben, aber alle sind inbegriffen)

Männer hinken ihren ihren Frauen in der Vorbereitung oft etwas nach. Während Frauen sich schon viel mit Freundinnen austauschen, Blogs und Bücher lesen, Videos anschauen, fängt das bei den Partnern erst einige Wochen später an.

Umso besser, dass du als werdender Papa jetzt kompakt die Möglichkeit hast, von einer Hebamme erklärt zu bekommen, was einen als Partner erwartet und kannst dir nützliche Tipps mitnehmen.

It's all about feelings

Eine Geburt ist absolut emotional und viele Papas sind erstaunt, was da mit ihnen auf emotionaler Ebene passiert. Vater werden ist ein riesiges Abenteuer, wie gut dass du hier den Rahmen hast dich auszutauschen, Fragen zustellen und Möglichkeiten findest, wie du deine Partnerin unterstützen kannst. Und auch du darfst von den Entspannungsübungen profitieren. 

Last but not least verbringt ihr eine Extra-Paarzeit und seid als Familie verbunden. Babys lieben es, wenn Mama und Papa sich Zeit für einander nehmen und sie sind auch noch mitten dabei!


Optimale Ergänzung zu deinem Geburtsvorbereitungskurs

Natürlich ist das super unterschiedlich, was dir liegt und wo dein Fokus liegt, hier kommt eine Auswahl die ich sinnvoll finde.

Sport und Bewegung in der Schwangerschaft

Yoga für Schwangere

 Schwangerschafts-fitness Kurse

Für die Papas

Geburtsvorbereitungs-kurs für Papas

Erste Hilfe

Erste Hilfe Kurs fürs Baby

Mentale Geburtsvorbereitung und Entspannungsübung

Meditation

Kurse für eine Geburt in Hypnose

Lesetipps:  

> Einfache Geburt durch bewusste Ernährung


> Hypnobirthing, meine Erfahrung als Hebamme

Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit und viel Freude mit deinem Geburtsvorbereitungskurs. 

Hebamme Nadja Sköries


Nadja Sköries

Ich bin Hebamme von Herzen freiberufliche Hebamme seit 2009. 

Du findest hier regelmäßig motivierende und inspirierende Blogartikel, damit Eltern und Babys in Vertrauen wachsen können. Reines Wissen reicht in meiner Welt für die Geburtsvorbereitung nicht aus, daher findest du meine praktische Umsetzung hier.

In meinen Online-Kursen gebe ich mein Handwerkszeug weiter, damit Schwangere und Paare mit tiefem Vertrauen, positiv und voller Herzensgefühle ihre Geburt erleben zu können. Denn das Wunderwerk Geburt darf wundervoll sein.

Du willst regelmäßig von meiner Erfahrung profitieren

Hol dir meine Elternpost. 3-4x monatlich wertvolles Wissen, Übungen und Inspiration für deine Schwangerschaft und Elternzeit

Aktuelle Blogbeitraege



Der Mutterpass ist dein ganz eigenes Dokument und zählt wie ein Ausweis für dich und dein Baby in der Schwangerschaft. In meiner

Weiterlesen >


Zwei energieliefernde Rezepte für dein erholsames Wochenbett. Deine 8 Wochen Wochenbett sind Erholungs- und Findungszeit. Das klingt gut oder? Damit das auch gelingen

Weiterlesen >


Alternative und ganzheitliche Therapieansätze erfreuen sich steigender Beliebtheit und Akzeptanz. Auch während der Schwangerschaft suchen Frauen immer häufiger nach nebenwirkungsarmen und schonenden

Weiterlesen >


Die Geburtsvorbereitung mit Hypnose birgt viele Möglichkeiten, aber mit welcher Methode kannst du das am Besten lernen?Es gibt Ereignisse im Leben, die

Weiterlesen >


Warum ist es so schwer guter Hoffnung zu sein? Und wie kann ich, in der Frühschwangerschaft, mehr Vertrauen in mich und meine Schwangerschaft

Weiterlesen >


Inwiefern die Louwen-Ernährung deine Geburt positiv unterstützt und warum sie als geburtsvorbereitende Maßnahme gilt.Geburtsvorbereitende Maßnahmen sind unter anderem Übungen, Tees, Ernährungsformen und

Weiterlesen >

Schwangerschaft und Geburt aktiv, selbstbestimmt und positiv erleben.

Mit Freude und sehr gut vorbereitet,

in deine neue Aufgabe wachsen: Elternsein

Nur wie geht das?

Mit viel Erfahrung, Herz, Struktur und klarem Übungsplan.

Starte mit meinen 9 Schritten, für deine energiereiche und gesunde Schwangerschaft.