Mit Mentaltraining und Selbsthypnose deine Geburt natürlich und positiv gestalten.


Die wichtigste Entscheidung in der ganzen Schwangerschaft!

Ich empfand einen unglaublichen Stolz, dass ich die Geburt in Beckenendlage spontan geschafft habe. Ohne Eingriffe und sooo schön - Meine Traumgeburt.

Ich bin Dir unglaublich dankbar! Ohne das Mentaltraining hätte es sicherlich länger gedauert. Die Entspannung hat meinem Körper und mir geholfen, uns auf uns zu konzentrieren und nicht zu verkrampfen. Die Wellen konnte ich ganz anders wahrnehmen. Jede brachte mich diesem schönen Moment, wo er vor mir lag, ein großes Stück näher. 

Auch im Alltag kann ich das Mentaltraining wunderbar nutzen. Das hat mir auch in der Schwangerschaft sehr geholfen und ich werde es definitiv weiterhin für mich nutzen und allen Schwangeren  ans Herz legen.

Claudia Krug, Rauschenberg

Online Geburtsvorbereitungskurs mit Mentaltraining und Selbsthypnose - Weltenentdecker

Mit dem Weltenentdecker-Kurs *

erlernst du eine wundervolle Methode, damit dein Traum von einer angstfreien und selbstbestimmten Geburt wahr wird.

Die nächsten Kurse starten am:   

> 15.08.24 (22.08. & 29.08.24) von 18.30-21.00 Uhr

*Um den Kurs belegen zu können, ist die Teilnahme an einem "klassischen" Geburtsvorbereitungskurs notwendig (egal wo du ihn belegst, egal ob vor dem Weltenentdeckerkurs, im Anschluss oder ob du ihn in einer vorherigen Schwangerschaft gemacht hast. ) Geburtsvorbereitungsgrundkenntnisse werden vorausgesetzt oder zumindest, dass ein Geburstvorbereitungskurs fest geplant ist.

                                                            


Mehr als nur Geburtsvorbereitung

Du möchtest deine Geburt natürlich und selbstbestimmt gestalten. Dein Baby darf auf seinem Weg begleitet werden mit Herzensgefühlen.
Nur gezielt Atmen zu können reicht dir nicht aus? Du suchst für dich abgestimmte, passende Übungen und willst Techniken an der Hand haben, die funktionieren.

Horror-Geburtsgeschichten kannst du nicht mehr hören und wünschst dir eine Geburtserfahrung, an die du gerne denkst.
Der Weltenentdecker-Kurs ist ein mentaler Geburtsvorbereitungskurs für Eltern, die mit Begeisterung neue Wege gehen wollen.
Hier lernst du die wertvolle Mischung aus  Mentaltraining und Selbsthypnose zu nutzen, um ein Handwerkszeug für deine Geburt zu haben, das weit mehr ist als nur eine Stütze. Und ganz neu verbinden wir diese Technik mit Übungen aus dem Neurotraining. Damit du mit einfachen Übungen dein Nervensystem entspannen kannst!

Dieser Kurs ist von Hebammen geleitet, mit mehrjähriger Erfahrung in Geburtshilfe und Hypnose.


Beginne das Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten wachsen zu lassen.

Vielleicht fühlt sich das noch nicht greifbar an. Das Gute ist, Vertrauen kann wachsen, Stück für Stück und Hypnose und Neurotraining ist perfekt dafür geeignet.

Geburt in Hypnose, wie geht das?

Durch Selbsthypnose kannst du dich selbst, ganz ortsunabhängig, in deine eigene Trance versetzen und zu jeder Zeit diese auch wieder bewusst beenden.
Eine Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, den wir mehrmals täglich durchlaufen, z.B. direkt nach dem Aufwachen, beim Tagträumen, bei einem guten Buch, einem Film, in den wir komplett abtauchen können und kurz vor dem Einschlafen. Es ist ein wundervoller, stark fokussierter Zustand, in dem wir ganz bei uns oder einer Sache sind und alles andere ausblenden können.
Diesen Zustand bei der Geburt zu nutzen ist perfekt. Denn dadurch kannst du fokussierter sein, schneller wieder entspannen, mit einer unglaublichen mentalen Stärke deine Geburt erleben, zusammen mit dein Baby.
Im Weltenentdeckerkurs lernst du, wie du selbst in eine tiefe entspannte Trance kommst, dort bleiben kannst und dich hier wohlfühlst. Du bekommst ein absolut wertvolles Werkzeug, damit deine Geburt so verläuft, wie ich es allen Frauen wünsche, kraftvoll, im eigenen Rhythmus, in tiefem Vertrauen und voller Liebe.

Bei deiner Geburt wirst die Übungen direkt mit Geburtsbeginn für dich nutzen und große Teile oder komplett in Hypnose für dich sein, weil du spüren wirst, dass es damit viel einfacher ist. 

Hypnose ist ein tiefenentspannter Zustand, der dir gleichzeitig Fokus schenkt. Um diesen Fokus gut halten zu können braucht es Übung, kontinuierliche Übung in der Schwangerschaft, damit es dir auch mit körperlicher und psychischer Herausforderung leicht fällt. 

Meine Empfehlung heißt mindestens 3-5x in der Woche 20-30 min Übungen einzubauen.

Ich hätte nicht erleichterter, dankbarer, glücklicher sein können, unser Sohn Anton war geboren.

Mein zweiter Gedanke  (mein erster war "Kind bist du schön!") galt Nadja. Ich schickte ihr in Gedanken einen riesen Kuss, eine fette Umarmung und so viel Dankbarkeit. 

Ich habe es mit ihrer Hilfe und Unterstützung geschafft, Vertrauen in meinen Körper zurückzugewinnen. Ich habe meine Wunschgeburt erleben dürfen!

Jana L. , Kirchhain

Das kann Hypnose und Mentaltraining, in der Schwangerschaft und Geburt, beeinflussen:

Vertrauen wachsen lassen

Entspannung verstärken

frühere Geburten verarbeiten

Stressreduktion

Schmerzreduktion, veränderte Schmerzwahrnehmung

Angstfreies gebären

weniger Schmerzmittel kommen zum Einsatz

die erste Phase der Geburt ist oft verkürzt

mehr Kraft und Ausdauer

schnellere Erholung nach der Geburt

Du bist auf der Suche nach anderen Möglichkeiten um Schmerzen zu reduzieren.
Zusätzlich merkst du, dass diese Ungewissheit, was da auf dich zukommt, dir ziemliche Sorge macht. 
Statt nur zu hoffen, dass alles gut wird, lernst du im Weltenentdeckerkurs, wie Geburt mit Hypnose machbar wird und du dich auf deine Geburt freuen kannst, egal wo du dein Baby auf die Welt bringst.
Mentaltraining, Selbsthypnose und Geburt sind eine unglaublich effektive Kombination, um dir selbst bei der Geburt aktiv helfen zu können. 
Und Babys lieben es, wenn Mamas in ihre Tiefenentspannung  gehen und werden spürbar aktiver.

Als besonders schön empfand ich, dass mein Mann und ich als Team gemeinsam arbeiten konnten und er diese wichtige Rolle hatte. Kaum war er im Kreißsaal, als meine Wehen losgingen, konnte ich mich vollends auf ihn verlassen, meine Augen schließen und mich in meine Trance begegnen. Erstaunlich war, dass diese Schmerzen tatsächlich so gedämpft waren durch die Trance.

Ich baue diese Übungen immer wieder in mein Alltag ein, da es mich innerlich leichter und friedlicher stimmt.

H.K., Kirchhain

Hebamme Nadja Sköries

Warum gibt es den Weltenentdeckerkurs?

Ich bin Nadja, Hebamme seit 2009 und habe den großen Wunsch, dass Frauen und Baby eine Geburt erleben, die sie stolz macht, die getragen ist von Herzensgefühlen, ein gutes Geburtserlebnis ganz unabhängig wo und auf welchem Weg ein Baby geboren wird.

Geburten sind selten nur rosarot, aber wie schön ist es, dass auch Geburten, die länger dauern, schwieriger oder komplizierter sind trotzdem gute Geburtserfahrungen sein können, weil du weißt und spürst, wie du dein Baby hier begleiten kannst. Weil du die Technik gelernt hast tief zu entspannen, dein Nervensystem und dadurch auch das von deinem Baby zu entspannen.

Geburten prägen Frauen, sie begleiten einen ein Leben lang. Und wie schön ist es, wenn du an die Geburt deines Babys denken kannst und dich von tiefstem Herzen an dieser Erinnerung freuen kannst. 

Genau aus diesem Grund ist der Weltenentdecker-Kurs entstanden, weil ich gemerkt habe, um mehr gute Geburtserlebnisse möglich zu machen, braucht es zusätzlich eine Geburtsvorbereitung, die tiefer geht und anders spürbar ist.

Das tolle ist, dein Baby genießt schon in der Schwangerschaft deine Entspannungsübungen und fühlt sich dadurch bei der Geburt sicherer, weil es genau das bereits schon kennt.

Berge deinen Schatz, dein Unterbewusstsein

Durch das Erlernen von Selbsthypnose, kannst du deinen Schatz, dein Unbewusstes nutzen und mit auf deine Seite nehmen. Bis zu 90% unseres Handels ist vom Unterbewusstsein beeinflusst. Das willst bestimmt nicht ungenutzt lassen!
Im Laufe des Kurses lernst du deine eigenen Ressourcen zu nutzen. Wie gut fühlt es sich an, schon in der ersten Kursstunde fühlen zu können, es ist alles schon da!
Mit der Mischung aus regelmäßigen Entspannungsübungen, deinen eigenen ganz individuellen Ressourcen, gezielter Atemtechnik, Neurotrainings-Übungen und deinem Unterbewusstsein auf deiner Seite, darf deine selbstbestimmte Geburt greifbar werden.
Das willst du auch lernen? Ja, Selbsthypnose kann jeder lernen, und ich gebe dir dafür meine Hebammen- und Hypnoseerfahrung und einen klaren Fahrplan mit.

Warum Weltenendecker mehr finden

Der Online -Geburtsvorbereitungskurs -Weltenentdecker, ist eine Weiterentwicklung aus dem Konzept von Hypnobirthing. Beide fußen auf der Basis der Selbsthypnose, allerdings möchte ich, dass du dir deine eigenen Selbsthypnosen erstellen kannst. Denn... Wir Menschen denken in unseren eigenen Worten und Bildern, jeder in seiner Weise. 
Um dein Unterbewusstsein positiv auf deine Geburt einzustellen, ist es am wirkungsvollsten mit deinen eigenen Bildern und Worten zu arbeiten. Daher reichen mir vorgefertigte Übungen nicht aus.
Sondern wir arbeiten mit deinen positiven Ressourcen, deinen Bildern, Farben, Lieblingsdüften und Gedankenkarussellen...
Wenn du das Prinzip von Selbsthypnose gelernt hast, kannst du es, wann immer du es im Leben brauchst, auf genau diese Situation erneut anwenden.

Warum Neurotraining?

Jedes Nervensystem ist unterschiedlich und auf Grund deiner eigenen Prägung bringt jede Schwangere ihren eigenen Rucksack mit, so dass nie eine Übung für alle perfekt ist.

Das Nervensystem ist an jeder Bewegung, jeder Entscheidung an jedem Atemzug beteiligt. Daher öffnet sich hier eine Schatzkammer für dein gesamtes Leben.

Die Übungen kommen aus der angewandten Neurologie und beschreiben einfache körperliche Übungen von ca 30 sek, die wir für dich so anpassen, dass du eine positive Veränderung spüren kannst. Z.B. Dass du beweglicher bist, besser atmen kannst, dich ruhiger fühlst, Schmerze abnehmen.

Ich liebe es, dass du es in der Hand hast, zu testen welche Übung für dich passt und welche nicht. Du lernst, wie du dein Nervensystem selber regulierst und das mit einfachsten kleinen Übungen, die einen spürbaren Unterschied machen.

Du bist im Kurs genau richtig, wenn du...

> motiviert bist 3-5x wöchentlich wohltuende Übungen für dich und dein Baby zu machen

> Freude hast dich mit anderen Schwangeren auszutauschen und zusammen weiter zu kommen

> offen bist für neue Wege, insbesondere deinen ganz eigenen Weg

> im Vorfeld oder nach dem Weltenentdecker-Kurs einen Geburtsvorbereitungskurs geplant/gebucht hast oder in der vorherigen Schwangerschaft teilgenommen hast


Genau die praktische Anleitung, die ich gesucht habe

Im Zuge der Geburt unseres ersten Kindes hatte ich mich bereits mit Hypnobirthing beschäftigt. Leider musste ich dann jedoch feststellen, dass ich zu wenig Zeit und Energie für die praktischen Übungen investiert hatte, frei nach dem Motto, "mit der richtigen Theorie wird das schon klappen". Im Nachhinein musste ich leider feststellen, dass die Theorie wenig nützt, wenn man die praktischen Übungen nicht zuvor gut gefestigt hat. Tiefenentspannung will gelernt sein. Und das umso mehr, will man sie in einer aufregenden und neuen Situation wie einer Geburt umsetzen.

Mir war also klar, dass ich für meine zweite Geburt eine andere Art der Vorbereitung wählen müsste.

Nadja wurde mir von einer guten Freundin als Hebamme empfohlen. Als ich dann auf ihrer Homepage vom Weltenentdeckerkurs las, hatte ich das Gefühl, genau die Art von praktischer Anleitung gefunden zu haben, die ich suche.

Kurz vor Ende des Kurses kann ich sagen, dass die Teilnahme zwar einiges an Zeitaufwand erforderte, jedoch hatte ich stets das Gefühl , dass es sich dabei um Quality Time handelte, die ich für mich zu nutzen wusste. 

Lisa, Rossdorf

Kann man Geburtsvorbereitung mit Mentaltraining und Selbsthypnose online lernen?

Das geht ganz wunderbar und ich erlebe hierin auch sehr viele Vorteile.

Du bist in deiner eigenen, gemütlichen Umgebung und kannst es dir dort wunderbar bequem machen, denn einen ganzen Tag auf Stühlen und Matten zu verbringen ist nicht immer einfach.


In den eigenen vier Wänden hast du einen natürlichen geschützten Raum und du kannst darüber leichter lernen, in deine Trance zu kommen und diese auch wieder zu beenden.


Du kannst für dich ganz konzentriert arbeiten und wirst nicht abgelenkt von den Geräuschen der anderen Kursteilnehmer.



Fahrtzeiten und Fahrtkosten entfallen.




Nur wer sich hypnotisieren lassen will, kann hypnotisiert werden. Für die Selbsthypnose braucht es keinen Körperkontakt, sondern es funktioniert über akustische Anleitung und daher ganz wunderbar auch online-live.




Der Onlinekurs findet in kleinen Gruppen statt, so dass genügend Raum ist für Fragen, Übungen, Anleitungen ist. 


Die Übungen im Alltag geben einem neue Energie für den Tag und Zuversicht. Gerade die Atemübungen lassen sich gut in schwierigen Situationen im Alltag integrieren. Durch den Kurs und die regelmäßigen Übungen konnte ich meine erste Geburt gut verarbeiten und kann nun voller Neugier auf die nächste Geburt gespannt sein!

M.S.

Wie läuft der Weltenentdecker-Kurs ab?

2 Wochen vor Kursbeginn bekommst du eine online Einführung über ca 1,5h mit anschließenden ersten Atemübungen und einer Tiefenentspannungsübung. Somit kannst du schon vor Kursbeginn dich in deinem Tempo in das Thema reinfinden und die Übungen regelmäßig nutzen.


erste kurseinheit

> Gleich von Anfang an starten wir mit den ersten Selbsthypnose-Übungen. Du kannst spüren wie Hypnose sich anfühlt und wie dein gesamter Körper hier mitgeht.


> Du lernst kennen wie du in die Hypnose reingehst und wieder rausgehst.


> Du sammelst deine ersten Ressourcen, deine eigenen Schätze und lernst wie du sie in der Tiefenentspannung einsetzten kannst


DER ONLINE KURSBEREICH


> Nach der ersten Kurseinheit bekommst du den Zugang für den Online-Kursbereich mit zahlreichen Audioaufnahmen für deine regelmäßigen Übungen für zu Hause und unterwegs.


Damit du dich hier gleich wohl fühlst, fokussierst du dich erst auf die Kernübungen, um in den folgenden Wochen mit dem Stöbern zu beginnen.


> Hier findest du zusätzlich alle Übungen, die wir im Kurs live erarbeiten als Audioaufnahme und/oder Videoaufnahme, um sie wiederholen zu können.

Zweite Kurseinheit

> Lerne kennen, wie eine Geburt in Hypnose abläuft, was du brauchst und was nicht. Und wie dich dein Umfeld darin unterstützen kann.


> Du lernst Hypnose zu nutzen, um angstfrei in die Geburt zu gehen und alte Ängste zu loszulassen.


> Erschaffe in Tiefenentspannung deinen eigenen inneren Kraftort als weitere wertvolle Ressource

DRITTE Kurseinheit

> Dein Partner und du als Team. Welche Aufgaben kann dein Partner übernehmen, wie kann er dich unterstützen.

Dein Partner kann an jeder Kurseinheit teilnehmen oder sich einplanen die erste Hälfte der 3. Kurseinheit mitzumachen. 


> Lerne wie du Hypnose bei einer Bauchgeburt nutzt und welche Vorteile Hypnose bei medizinischen Eingriffen hat. 


> Anker setzten. Anker sind Entspannungsvertiefer und ein tolles Hilfsmittel, um einfacher und schneller in deine Tiefenentspannung zu kommen. 




3 ZUSÄTZLICHE ONLINE-TREFFEN

Im Anschluss zu den 3 Kurseinheiten, folgen noch WEITERE 3 ONLINETREFFEN  (1h). Diese Termine finden im Abstand von 2-3 Wochen statt. In den Weltenentdecker-Treffen vertiefen wir, klären Fragen, und üben gemeinsam weiter. Die Termine für die weiteren Onlinetreffen machen wir in der Kleingruppe aus.

Den Inhalt der Onlinetreffen findest du vorabgefilmt bereits in der Kurspalttform, so dass du diese Übungen auch schon früher nutzen kannst. Falls du z.B. den Kurs  in kürzer Zeit für dich nutzen willst.

Das sind die weiteren Themen:

> Umgang mit Störgeräuschen

> Hypnose und Bewegung

> Bleibe fokussiert und in Trance, auch in herausfordernden Situationen,( in dieser Runde arbeiten wir tatsächlich mit Schmerzreizen.)

Mit Weltenentdecker, dem Geburtsvorbereitungskurs mit Mentaltraining und Selbsthypnose 

erhältst du:


Bereits vor Kursbeginn erhältst du eine online Einführung, so dass du bereits vor Kursstart loslegen kannst 



Einen 3-Wochen-Kurs, Online und  live, mit oder ohne Partner möglich, von 18.30-21.00 Uhr 

Danach sind es weitere 3 Onlinetreffen a 1h, um weiter zu vertiefen, Fragen zu klären und um sich auszutauschen.


Lerne deine eigene Selbsthypnose erstellen zu können und dies schon in der Schwangerschaft positiv nutzen zu können

Einen strukturierten Übungsplan, der dir hilft regelmäßig deine Tiefenentspannung zu üben, so dass du das Gelernte immer besser nutzen kannst.


Der Kurs findet online in einer Kleingruppe statt, so dass ausreichend Zeit ist für Austausch, Fragen und deine Wünsche



Du erhältst 12 Monate Zugang zu allen Entspannungsübungen als Audioaufnahmen. So kannst du ganz bequem überall deine Übungen machen und für deine Geburt nutzen.


Als Bonus erhältst du:


Motivation ist so wertvoll, daher erhältst du regelmäßig Mails von mir um dir mehr Sicherheit zu geben und einen freundlichen Tritt dran zu bleiben. Plus eine kleine Überraschung per Post, damit das Üben noch schöner wird!



Dein Kursjournal. Befasse dich Stück für Stück mit Kurs Themen. Gleichzeitig hast du hier ein Nachschlagewerk für deine Schwangerschaft, Wochenbett-und Stillzeit. Und am Ende hast du eine wunderschöne zusätzliche Erinnerung an deine Schwangerschaft und Geburt.


Eine Whats App oder Signalgruppe, um sich besser auszutauschen und Fragen schnell beantwortet zu bekommen.


Damit du dir nicht alle Kursthemen auf einmal merken musst, erhältst du 12 Monate lang Zugang zu allen Videoaufnahme und Audioaufnahme, um es jeder Zeit nachhören zu können.

Die nächsten Kurstermine starten am: 

> 15.08.24 (22.08. & 29.08.24), 18.30-21.00 Uhr

die weiteren Termine für die Onlinetreffen folgen im Abstand von 2-3 Wochen und werden nach Kursende in der Gruppe festgelegt.

Kleine Gruppenkurse sind mir wichtig, damit du viel mitnehmen kannst. Sichere dir einen der wenigen Kursplätze.

FAQ

Wie lange geht der Kurs?

Der Online-Kurs geht über 6 Wochen, 3 Kursabende, jeweils Mittwochs von 18.00 Uhr-20.30 Uhr.

Damit du die Technik vertiefen kannst gibt es noch 3 weitere Onlinetreffen, für Fragen, Austausch und gemeinsames Üben.

Vor dem Kursstart bekommst du eine ca. 2 stündige Einführung in die Themen Mentaltraining und Hypnose, sowie erste Übungen, so dass du bereits vor Kursbeginn starten kannst.

Was würde ich bei der Geburt machen?

Geburten haben verschiedene Phasen und für jede Phase lernst du verschiedene Techniken, die du dann für deine Geburt abrufen kannst, da du sie so gut geübt hast und dein Unterbewusstsein sie abgespeichert hat.

Frauen haben von Natur aus unter der Geburt eine leichte Trance und so ist es fast logisch, diese zu nutzen, zu Verstärken und mit Atmung, Visualisierungstechnik und deiner eigenen Geburtshypnose.

In Hypnose ist die Schmerzwahrnehmung und Schmerzverarbeitung verändert und somit ist es von absolutem Vorteil, wenn Frauen sowohl in ihren Pausen als auch in der Wehe, in ihrer Trance bleiben und darüber mehr Entspannung, Kraft und Ausdauer zu haben.

Mit Geburtsbeginn nutzt du direkt deine Entspannungsübung, um dich einzufinden, wie es ist live zu Üben. Auch wenn es sich noch ganz leicht und einfach anfühlt.

Im Laufe der Geburt kann es sein dass es sich gut anfühlt, komplett in deiner Trance zu bleiben oder Phasen weise bewusst raus zu kommen. 

Du würdest die Trance so lange, wie es sich für dich gut anfühlt, und spätestens wenn dein Baby geboren ist, kommst du wieder voll an im Raum und kannst das Wunder bestaunen.

 

Kann man Geburt in Hypnose wirklich umsetzten?

Hypnose ist kein Zaubermittel! Aber ja, es funktioniert und  Frauen können dadurch schmerzärmer, mit weniger Schmerzmittel und gut gebären, verbunden mit einem guten Gefühl.

Viele Frauen können die Selbsthypnose einen großen Teil ihrer Geburt nutzen, um sich und das Baby positiv zu stützen und mehr Energie zu haben.

Am Ende der Geburt, wenn das Baby geboren wird, ist es für manche Frauen schwieriger tief in ihrer eigenen Trance zu bleiben. Der Körper schüttet physiologisch Adrenalin aus und das macht wach und schenkt Kraft.

Es gibt Frauen, die haben eine schmerzfreie Geburt, nur über ihre eigene Trance, das heißt nicht dass man nichts fühlt, aber kein Schmerzempfinden.

Mein Ziel ist nicht die schmerzfreie Geburt, sondern dass Geburten verbunden sind mit dem Gefühl von Freude, Stolz und Liebe, dass du eine ehrliche Methode lernst, die dir hilft dein Kind gut zu gebären, egal wo du dein Kind bekommst.

Ich möchte, dass du ein umsetzbares und wertvolles Werkzeug bekommst und lernen kannst damit umzugehen. Mit Mentaltraining geht einher, ein tiefes Vertrauen in dich, dein Baby und in deinen Partner und das tut so gut!

Bereits in der Schwangerschaft kannst du von deiner Selbsthypnose profitieren und dir Oasen schaffen, um mit deinem Baby in liebevollen Kontakt zu kommen und um Kraft zu tanken.

Ist es möglich Selbsthypnose auch online zu lernen

Für das Lernen von Selbsthypnose, sowie für Hypnose, so wie ich sie anwende, braucht es keinen Körperkontakt, sondern es funktioniert über akustische Anleitung und daher ganz wunderbar auch online-live.

Wie kann ich mir die regelmäßigen Übungen vorstellen?

Du bekommst Zugang zur Kursplattform und hier findest du zahlreiche Audioaufnahmen, für deine regelmäßigen Übungen zu Hause, die ca. 15-20 min lang sind.

Stück für Stück kannst du auch ohne die Audioanleitung selbst in deine eigene Trance gehen oder dir selbst eine Audioaufnahme gestalten und so deine Mischung finden.

Das regelmäßige Üben zielt darauf ab, dass es für dich so leicht und selbstverständlich wird, wie Fahrradfahren. Daher ist es empfohlen 3-5x wöchentlich die Übungen zu nutzen.

Wann fange ich am Besten an mit Selbsthypnose?

Hypnose kann man wunderbar nutzen für Schwangerschaftsbeschwerden, bei Übelkeit, Stress und Überbelastung, daher kann man von Anfang an der Schwangerschaft mit Selbsthypnose starten.

Wenn du Hypnose nutzen möchtest für deine Geburt, dann wäre es gut wenn du zwischen der 18. und 30. Schwangerschaftswoche starten würdest.

 

Was wenn ich an einem Kurstermin nicht kann

Wenn eine oder mehrere Teilnehmerinnen nicht dabei sein können, wird die Kursstunde aufgezeichnet und du bekommst den Link für 1 Monat  zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich sind alle Übungen aus den Kurs und den Onlinetreffen auch als Audioaufnahmen oder Videoaufnahme im  Online Kursbereich zu finden.

Funktioniert das bei jedem?

Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, den wir mehrmals am Tag einfach so erleben, wenn wir verträumt in unserer Tasse rühren und einfach in die Ferne starren und tagträumen oder kurz vor dem Einschlafen.

Somit ja jeder kann Hypnose lernen und das was es braucht um es gut nutzen zu können, ist das regelmäßige Üben.

Gibt es Gefahren?

Die größte Gefahr ist einzuschlafen! Und dann wachst du erholt, kurze Zeit später wieder auf! So wie es schon immer Kursteilnehmer (überwiegend die Männer) bei einer einfachen Entspannungsübung schaffen einzuschlafen.

Während du in Hypnose bist, bekommst du alles mit, so wie du auch jeder Zeit aus deiner eigenen Hypnose jeder Zeit raus kannst, geht das auch während einer Hypnosesitzung.

Im Vorfeld wird immer besprochen, welches Thema wie bearbeitet wird und so gibt es für mich einen klaren Arbeitsauftrag und an den halte ich mich.

Alles was du nicht annehmen willst, wirst du auch in der Hypnose nicht annehmen wollen und kannst es einfach ablehnen. Du bist und bleibst bei vollem Bewusstsein, aber vollkommen entspannt.

Man kann mit Hypnose wunderbar arbeiten im gesamten Bereich der Psychotherapie (z.B. Panikattacken, Depression, Angststörungen, Traumata) , aber hierfür würde ich dich bei Interesse oder Bedarf weiterleiten. Das mache ich erst in ein paar Jahren!!

Kann während der Geburt durch die Hypnose etwas passieren.

Mit der von mir gelernten Methode bist du bei der Geburt, weiterhin voll ansprechbar.

Du kannst Essen und Trinken, reden.

Deine Geburt wird vom Krankenhaus / Geburtshaus genau gleich begleitet und überwacht.

Von der Hypnose gehen nur positive und ruhige Dinge aus, die dir und deinem Baby helfen können kraftvoll, in Ruhe und eurem Rhythmus zu gebären.

Haben Hebammen Erfahrung mit Schwangeren, die in Hypnose gebären?

Ja... Aber... Bisher ist es nicht all zu häufig, dass Frauen Selbsthypnose für ihre Geburt lernen und in sofern ist es eher seltener im Kreißsaal anzufinden. Ich bin dran, dass sich das ändert!

Den Hebammen hilft es, dass du oder dein Partner am Anfang einfach erzählst was du von ihr brauchst und das ist nicht viel. Oder

Ein kleiner Stichwortzettel kann ausreichen, eure Wünsche für eine Geburtsbetreuung in Hypnose zu formulieren.

Selbst wenn, sich die Hebamme schwer darauf einlassen könnte, kannst du trotzdem weiter deine Trance erleben. Denn es ist egal, wo du dein Kind bekommst, du hast eine Methode gelernt, die überall funktioniert und anwendbar ist.

Tatsächlich machst du und dein Baby es den Hebammen etwas leichter, denn ihr habt schon eine Methode ganz für euch gefunden.

Ich habe Angst nicht wieder aus der Hypnose zurück zu kommen oder danach anders zu empfinden. Ist das berechtigt?

Da du während der Hypnose alles mit bekommst, wirst du ganz normal wieder die Augen öffnen können und bist wieder voll da.

Die Trancetiefe, die für die Geburtsvorbereitung genutzt wird ist ähnlich wie beim Autogenen Training, oder einer Fantasiereise, in die man sehr gut abtauchen kann.

Daher kannst du maximal einschlafen, dann dauert es ein paar Minuten bis du wieder wach bist.

Im Vorfeld wird besprochen was man verändern möchte, einen Glaubenssatz, wie z.B. Geburten müssen schmerzhaft sein. Oder wann immer ich an mein Kind denke, habe ich das Gefühl es ist zu groß.

Das sind Gedanken, die Stress auslösen, niemals 100% richtig sind und wie schön wäre es, wenn es sich in dir anfühlt: Geburten dürfen sich schön anfühlen, Mein Kind ist genau richtig, so wie es ist.

So kann man den Zusammenhang von Gedanken, Gefühlen und deren Auswirkung auf unser Empfinden lenken, je positiver ich mich fühle, um so weniger Stresssignale sende ich aus, weniger Spannung, weniger Schmerzen!! Ganz einfach, oder?

Insofern ja du kannst danach anders fühlen, aber genau so wie du es möchtest, zu dem Zeitpunkt, wie du es möchtest.

Weltenentdecker-Kurs

 Mentaltraining und Hypnose für deine Geburt

 

307,- EUR*

*Um den Kurs zu belegen, ist ein Geburtsvorbereitungskurs notwendig(egal ob vor oder nach dem Kurs oder in deiner letzten Schwangerschaft)

  • Online Einführung in die Themen Mentaltraining und Hypnose, so dass du bereits vor Kursstart loslegen kannst.
  • 3 wöchiger Geburtsvorbereitungskurs mit Mentaltraining und Hypnose.
  • 1 Jahr online-Zugang zu allen Übungen und Kursthemen
  • Kursjournal, dass dich von Herzen begleitet
  • zahlreiche Audioaufnahmen, um von überall aus Üben zu können, deine Entspannung zu genießen und dich auf deine Geburt vorzubereiten.
  • 3 weitere Online-Treffen, zum Vertiefen und zum Austauschen.
Du fühlst dich unsicher, ob der Geburtsvorbereitungskurs Weltenentdecker, das Richtige für dich ist. Ich bin mir sicher, dass es dich bereichern wird und es dich in deiner Schwangerschaft und Geburt absolut positiv begleiten wird. Daher gebe ich dir eine Geld-zurück-Garantie. Solltest du am ersten Kurstag, bis zur ersten Pause merken, dass der Kurs nichts für dich ist, dann schicke mir eine Mail und du erhältst dein Geld zurück, ohne wenn und aber. Dein Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.
Insert Image

Mit Struktur und klarem Übungsplan, wird aus Geburt in Hypnose, ein Schatz, den du bergen kannst.

Die nächsten Kurse starten am: 

> 15.08.24 (22.08. & 29.08.24), 18.30-21.00 Uhr

Ich freue mich auf Dich!

Beginne jetzt deinen Traum umzusetzen, 

deine selbstbestimmte Geburt und eine dich stärkende Geburtserfahrung.